13.04.2022

«Schöne Alternative zum Brautstraußwerfen

Auf fast jeder Hochzeit, gibt es das d so genannte "Brautstraußwerfen". Alle nicht verheirateten Frauen stellen sich auf und die Braut wirft ihren Brautstrauß auf Kommando durch die Luft. Die Dame die den Strauß fängt, darf (soll) als nächstes heiraten. Aber dafür braucht die Braut nicht ihren in liebevoller Handarbeit erstellten Blumenstrauß zu opfern...


Eine schöne und lustige Alternative: 

Ein Vogelstrauß aus Plüsch. Den bekommt man in fast jedem Spielzeugladen für 15 - 20 Euro. Dann befestigt man einen kleinen Schleier am Kopf des Straußes - fertig. Als Schleier kann man auch ein Stück alter Gardine oder Tischdecke nehmen. 

An Stelle eines schönen und Aufwendigen Blumenstrauß, nimmt man dann den so genannten "Brautstrauß" (schönes Wortspiel). 

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok